Häufige Fragen

Wo kann man Fotografieren? Prinzipiell überall wo du willst. Wir sollten halt mit unserem ganzen Equipment hinkommen können, ohne dass wir einen Spezialeinsatz brauchen.

Was soll ich anziehen? Das worin du dich auf den Bildern sehen willst. Bitte beachte das auch Schuhsohlen zu sehen sind und daher auch sauber sein sollten. Bitte trenne auch etwaige Reinigungs- oder Größenmarkerl heraus.

Habt ihr auch was zum Anziehen für mich? Ja haben wir. Dir steht ein großer Kleiderkatalog zur Verfügung. Für unsere Leihkleidung verrechnen wir eine Reinigungs- und Reparaturgebühr in der Höhe von € 10,– pro Shooting.

Was passiert, wenn ich den Termin nicht einhalten kann? Passieren kann immer was. Wenn du bis 4 Wochen vor einem Shooting stornierst, passiert gar nichts. Bei einem kurzfristigeren Storno drücken wir ein Auge zu wenn du sofort einen neuen Termin ausmachst. Geschieht dies nicht stellen wir 50% der voraussichtlichen Shooting Kosten in Rechnung. Schließlich haben wir einen Termin für dich freigehalten.

Kann ich jemand zum Shooting mitbringen? Ja sicher. Gäste sind uns immer willkommen. Sie sollten sich nur dezent im Hintergrund halten.

Wie bekomme ich meine Bilder? Nachdem wir sie bearbeitet haben, spielen wir sie auf einen Stick oder eine Festplatte, die du uns mitbringst, oder wir legen sie in eine Dropbox oder Cloud.

Kann ich mit meinen Bildern machen was ich will? Wenn du sie veröffentlichst, dürfen die Bilder nicht verändert werden, da die Bildrechte ja von der rechtlichen Seite her beim Fotografen bleiben. Solltest du ein Bild verkaufen, dann gehen 50% des Verkaufspreises an uns.

Darfst du als Fotograf meine Bilder veröffentlichen? Ja das darf ich, da die Bildrechte ja immer beim Fotografen sind. Allerdings haben wir uns angewöhnt dies mit unseren Kunden abzusprechen. Sorgt einfach für eine bessere Nachrede.

Bekomme ich auch unbearbeitete Bilder? Nein bekommst du nicht. Du gehst ja zu einem Fotografen, weil du etwas Anständiges haben willst. Oder gehst du auch ins Gewandgeschäft und sagst: „ich will nur den Stoff, nähen tu ich selber“.

Ich möchte schöne Fotos von mir, aber ich bin nicht fotogen? Viele glauben von sich selber das sie nicht fotogen sind. Wir werden dir das Gegenteil beweisen.  Mit kleinen Tricks können wir sehr viel bewirken.

Kann ich erotische Bilder haben, ohne dass sie pornografisch wirken? Ja natürlich, das ist auch unser Ziel. Wenn der Betrachter des Bildes sich denk ob der Fotograf nicht ein paar Zentimeter weiter rüber hätte gehen können, dann ist das Bild perfekt.

Mein Hund kann keine Tricks. Kann ich trotzdem tolle Fotos haben? Dein Hund muss keine Tricks können. Es reicht, wenn er Sitz machen kann. Bei mehreren Hunden sollte eine zusätzliche Begleitperson dabei sein, um die anderen Hunde unter Kontrolle zu halten. Ach. Und das Lieblingsleckerli nicht vergessen.